Ein Sommertag auf Burg Hochosterwitz

Es war ein herrlicher und heißer Sommertag. Langsam erklomm ich die Burg zu Fuß, um die 14 Tore zu durchschreiten, die eine Eroberung der Burg zu früheren Zeiten unmöglich machten. Atemberaubend, wie der Weg sich am Fels entlang über Felseinschnitte und abschüssiges, unzugängliches Gelände hinaufschraubt. Ein einfallsreicher Baumeister hat die Tore aus unterschiedlichen Materialien und … Weiterlesen Ein Sommertag auf Burg Hochosterwitz

Der Juni grüßt am Weißensee

Die ersten herrlichen Frühsommertage laden zum Baden im noch recht frischen Wasser des Weissensees ein. Von besonderem Reiz ist der See, da sein 23 km langes Ufer nur zu einem Drittel bebaut ist. Der See liegt auf 930 m Höhe, friert jedes Jahr im Dezember zu und wird mit 6,5 Quadratkilometern zur größten Natureisfläche Europas. … Weiterlesen Der Juni grüßt am Weißensee

Narzissenblüte im Ausseerland

Endlich durfte man wieder reisen und auch die Gäste freuten sich über einen Ausflug ins Ausseerland. Es ging vorbei am Fuschlsee, Sankt Gilgen und Sankt Wolfgang am Wolfgangsee über Bad Ischl mit einem Besuch bei der berühmten Konditorei Zauner bis zu den blühenden und duftenden Narzissen im Ausseerland. So eine Pracht erlebt man nicht alle … Weiterlesen Narzissenblüte im Ausseerland

Digitaler Rundgang in Mozarts Geburtshaus

Trotz Schließung aller Salzburger Museen kann man nach wie vor ins Mozart Geburtshaus hineingehen. Wie ist das möglich? Die Stiftung Mozarteum hat ein lang ersehntes Projekt umgesetzt und die Erstellung eines digitalen Rundgangs im nun menschenleeren Haus ermöglicht. Sehr feine Idee, tolle Umsetzung und trotzdem ersetzt es nicht einen persönlichen Besuch. Klicken Sie hier, um … Weiterlesen Digitaler Rundgang in Mozarts Geburtshaus

Der Lodron’sche Löwe in der Vorhalle des Domes zu Salzburg

Majestätisch, wie er da thront, das Wappentier der Familie Lodron. Dieser Löwe stand ursprünglich im Garten des Palastes der Familie Lodron auf der anderen Salzachseite.  Leider ist das große Tor hinter dem Löwen verschlossen. Von dort gelangt man über eine Wendeltreppe ins Dom-Museum und in das DomQuartier. Im Domquartier, das sind 5 Museen, die das … Weiterlesen Der Lodron’sche Löwe in der Vorhalle des Domes zu Salzburg

Menschenleere Getreidegasse!

Zugegebenerweise war es kalt und ungemütlich, aber es war niemand unterwegs! Dabei dürfen wir uns zum Glück noch zu zweit, sofern die Personen in einem Haushalt leben und man ausreichend Abstand einhält, an der frischen Luft bewegen. Einerseits ist es spannend, die Stadt in diesem Zustand zu erleben, aber dann doch sehr traurig, wenn man … Weiterlesen Menschenleere Getreidegasse!

Prangstangen in Zederhaus

Traditionelle Prozession immer am 24. Juni, dem Hochfest der Geburt Johannes des Täufers. Dieses Jahr zum Glück an einem Sonntag, so dass auch Gäste von weit anreisen konnten. Die stolzen Burschen tragen die 6 bis 8 Meter hohen und teilweise bis zu 80 kg schweren Stangen während der Prozession durch den Ort. Die Prangstangen werden … Weiterlesen Prangstangen in Zederhaus

Schloss Leopoldskron

Das ideale Wetter für ein "Sound of Music-Tour" am frühen Abend. Mit dem Rad macht die Fahrt am Leopoldskroner Weiher entlang, mit dem traumhaften Schloss Leopoldskron im Hintergrund, besonders viel Freude. Best weather condition for a "Sound of Music-Tour" in the late afternoon. I love to do this by bike. Schloss Leopoldskron was built by … Weiterlesen Schloss Leopoldskron